THE HAPPY WORKER - OR HOW WORK WAS SABOTAGED

John Webster, FI, 2022
79 min., OmeU

Termine

05.12.2022 | 18:15
Kleiner Saal
#de Wer will schon arbeiten? In seiner ebenso lustigen wie spannenden Dokumentation geht John Webster den Problemen des modernen Büroalltags auf den Grund. Bullshit-Jobs, endlose Meetings und Burnout-induzierende Sisyphos-Arbeiten werden mit viel Ironie aus ökonomischer, psychologischer und anthropologischer Sicht hinterfragt, wobei sowohl Betroffenen als auch Expert:innen eine Stimme gegeben wird. Wie entsteht diese toxische Arbeitswelt, die Kreativität und Freude fast systematisch verhindert? Dieser Film sucht nach Antworten und wird u.a. bei inkompetenten Manager:innen, dem Schulsystem und dem Kapitalismus fündig.

Tickets kaufen
#en Who wants to work anyway? In an equally funny and gripping documentary, John Webster gets to the bottom of the problems of modern office life. Bullshit jobs, endless meetings, and burnout induced Sisyphus work are questioned with much irony from an economic, psychological, and anthropological point of view, giving a voice to both those affected and experts. How does a toxic work environment develop, which almost systematically prevents creativity and joy? This film looks for answers and finds them in incompetent managers, the school system, and capitalism.

Buy tickets