WOMAN

Yann Arthus-Bertrand, Anastasia Mikova, FR, 2020
104 min., OmdU

BAD TALES

Fabio & Damiano D'Innocenzo, IT/CH, 2020
98 min., OmeU

MISS MARX

Susanna Nicchiarelli, IT/BE, 2020
107 min., OmdU

WAS GESCHAH MIT BUS 670?

Fernanda Valadez, MX/ES, 2020
97 min., OmdU

WOOD - DER GERAUBTE WALD

Ebba Sinzinger, Michaela Kirst, Monica Lăzurean-Gorgan, AT/DE/RO, 2020
97 min., OmdU

Heute im Top Kino

Sa, 19.06 | Großer Saal
18:00
Dokumentarfilm

WOOD - DER GERAUBTE WALD

Ebba Sinzinger, Michaela Kirst, Monica Lăzurean-Gorgan, AT/DE/RO, 2020
97 min., OmdU
Filmgespräch am 23.06. um 19:30 Uhr
mit Ebba Sinzinger (Regisseurin), Vincent Lucassen (Produktion) und Michael Wögerer(Weltumspannend arbeiten).


Von der Taiga in Sibirien über die Primärwälder Rumäniens bis hin zum Urwald in Peru: Weltweit werden mit der illegalen Schlägerung von Holz Milliardenprofite gemacht. Die Konsument*innen in der Ersten Welt freuen sich über niedrige Preise im Baumarkt oder im Möbelgeschäft, wären aber vermutlich schockiert, wenn sie über die Herkunft der günstigen Ware Bescheid wüssten.
Sa, 19.06 | Großer Saal
20:00
Spielfilm

WAS GESCHAH MIT BUS 670?

Fernanda Valadez, MX/ES, 2020
97 min., OmdU
In der Todeszone Nord-Mexikos begibt sich eine entschlossene Mutter auf Spurensuche. Das bildgewaltige, emotionale und gesellschaftlich relevante Drama WAS GESCHAH MIT BUS 670? ist ein Glücksfall für das gegenwärtige Kino.
Sa, 19.06 | Großer Saal
22:00
Spielfilm

BAD TALES

Fabio & Damiano D'Innocenzo, IT/CH, 2020
98 min., OmeU
Es war einmal eine dunkle Geschichte, die in einer kleinen Gemeinde irgendwo auf der Welt spielte. Eine scheinbar normale Welt, in der der Sadismus der Väter und die Wut der fleißigen, verzweifelten Kinder still vor sich hin quillt.

Once upon a time there was a dark tale set in a small community somewhere in the world. A seemingly normal world silently festering with the sadism of fathers and the anger of diligent, desperate children.


FRÜHSTÜCKSKINO

Frühstück à la carte + 3.2 € für den Frühstücksfilm



 
So, 20.06 | Großer Saal
13:00

WOMAN

FR, 2020
WOMAN ist ein weltweites Projekt, das 2000 Frauen in 50 verschiedenen Ländern eine Stimme gibt. Hunderte Geschichten kommen so zusammen, von Staatschefinnen und Bäuerinnen, von Schönheitsköniginnen und Busfahrerinnen, Geschichten von Frauen aus den abgeschiedensten Regionen der Welt und aus den modernsten Metropolen. Das Ergebnis ist ein intimes Porträt derjenigen, die die Hälfte der Menschheit ausmachen.
So, 27.06 | Großer Saal
13:00

AZNAVOUR BY CHARLES

FR, 2019
1948 schenkte Edith Piaf Charles Aznavour eine Paillard-Bolex-Kamera, die er sein Leben lang behielt. Bis 1982 drehte Aznavour unzählige Stunden von Bildmaterial, wie für ein sehr persönliches Tagebuch. Bei all den entscheidenden Erlebnissen und Begegnungen seines Lebens war die Kamera dabei – er filmte seine Reisen, seine Freunde, seine Liebesbeziehungen, seine Langeweile. Kurz vor seinem Tod im Jahr 2018 begann Aznavour, das Material mit dem Filmemacher Marc di Domenico zu sichten – und er entschied, daraus einen Film zu erstellen. Seinen Film.
:

Ein spannendes Film-, Kultur- und Party- Programm finden sie auch im nahe gelegenen schikaneder, dem zweitältesten bzw. dem ältesten durchgehend bespielten Programmkino Wiens (seit 1912)!