DAS VORSPIEL

Ina Weisse, DE/FR, 2019
99 min., dt. OV

ELFIE SEMOTAN, PHOTOGRAPHER

Joerg Burger, AT, 2019
76 min., dt. OV

THE GENTLEMEN

Guy Ritchie, GB/US, 2019
113 min., OmdU (englisch)

DIE DOHNAL

Sabine Derflinger, AT, 2019
105 min., dt. OV

PAUSE

Tonia Mishiali, GR/CY, 2018
96 min., OmdU (griechisch)

LITTLE WOMEN

Greta Gerwig, US, 2019
135 min., OmdU (englisch)

J'ACCUSE - INTRIGE

Roman Polanski, FR/IT, 2019
126 min., OmdU (französisch)

Marianne & Leonard - Words of Love

Nick Broomfield, US, 2019
97 min., OmdU (englisch)

PARANZA - Der Clan der Kinder

Claudio Giovannesi, IT, 2018
110 min., OmdU (italienisch)

mid90s

Jonah Hill, US, 2018
85 min., OmdU (englisch)

DIE BESTE ALLER WELTEN

Adrian Goiginger, AT/DE, 2017
100 min., OmeU

Heute im Top Kino

Sa, 11.07 | Kleiner Saal
18:00
Spielfilm / Drama

DIE BESTE ALLER WELTEN

Adrian Goiginger, AT/DE, 2017
100 min., OmeU
Adrian erlebt eine Kindheit in einem außergewöhnlichen Milieu, der Salzburger Drogenszene, und mit einer Mutter zwischen Fürsorglichkeit und Drogenrausch. Wenn er groß ist, möchte er Abenteurer werden. Trotz allem ist es für ihn eine behütete Kindheit, die beste aller Welten, bis sich die Außenwelt nicht mehr länger aussperren lässt. Helga weiß, sie muss clean werden, um ihren Sohn nicht für immer zu verlieren. Doch dazu muss sie ihre eigenen Dämonen besiegen...
Sa, 11.07 | Großer Saal
18:30
Spielfilm

LITTLE WOMEN

Greta Gerwig, US, 2019
135 min., OmdU (englisch)
“Little Women” erzählt von den Wünschen, Träumen und Gefühlen von vier jungen Frauen zur Mitte des 19. Jahrhunderts, die heute so modern wirken wie je zuvor. Regisseurin und Drehbuchautorin Greta Gerwig gelingt mit ihrer Adaption ein wahrhaft außergewöhnlicher Film voller Leidenschaft und Energie.
Sa, 11.07 | Kleiner Saal
20:15
Dokumentarfilm

Marianne & Leonard - Words of Love

Nick Broomfield, US, 2019
97 min., OmdU (englisch)
Der neueste Film des gefeierten Dokumentarfilmregisseurs Nick Broomfield, MARIANNE & LEONARD: WORDS OF LOVE, erzählt die schöne, aber auch tragische Liebesgeschichte zwischen Leonard Cohen und seiner norwegischen Muse Marianne Ihlen. Ihre Liebe begann 1960 auf der idyllischen griechischen Insel Hydra als Teil einer unkonventionellen Gemeinschaft ausländischer Künstler, Schriftsteller und Musiker. Mit vielen bisher unveröffentlichten Aufnahmen folgt der Film ihrer Beziehung von den Anfängen auf Hydra, einer bescheidenen Zeit der „freien Liebe“ und der offenen Ehe, bis hin zur Entwicklung ihrer Liebe, als Leonard ein erfolgreicher Musiker wurde.
Sa, 11.07 | Großer Saal
21:15
Spielfilm

DAS VORSPIEL

Ina Weisse, DE/FR, 2019
99 min., dt. OV
Anna Bronsky ist Geigenlehrerin an einem Musikgymnasium. Sie verfügt über einen ausgeprägten Perfektionismus, der sich nicht nur gegen sich selbst und ihre Schüler richtet, sondern auch gegen ihren Sohn und ihren Mann. Als Alexander sich um die Aufnahme an die Schule bewirbt, sieht Anna in ihm ein großes Talent und setzt ihn gegen den Willen ihrer Kollegen durch. Der Teenager wird zum Fixpunkt ihres Ehrgeizes, ihre Familie zur Nebensache. Anna möchte Alexander so perfekt wie möglich auf die Zwischenprüfung vorbereiten – doch dann verpatzt sie einen eigenen Auftritt und überträgt ihr Scheitern auf ihren Schützling.
Sa, 11.07 | Kleiner Saal
22:15
Spielfilm

mid90s

Jonah Hill, US, 2018
85 min., OmdU (englisch)
Jonah Hills (21 JUMP STREET, THE WOLF OF WALL STREET) Regiedebüt ist eine Zeitreise mitten in die 90er. Eine Zeit, in der Skateboarden sportliche Konventionen sprengte und man mit Mixtapes Mädels beeindrucken konnte. Stevie ist 13 und wächst unter schwierigen Verhältnissen in Los Angeles auf. Seine Tage verbringt er mit „Street Fighter II“ zocken und heimlich die CD-Sammlung seines großen Bruders rauf und runter hören. Als er anfängt, mit den Jungs vom Local Skateshop abzuhängen, öffnet sich ihm eine völlig neue Welt: Skaten an verbotenen Plätzen, Abhauen vor der Polizei, Hauspartys und natürlich Girls. Befreit aus der Umklammerung seiner alleinerziehenden Mutter und den Prügeln seines Bruders, fühlt sich Stevie unbesiegbar – bis er merkt, dass auch seine Idole auf die Schnauze fliegen können. Und das nicht nur beim Skaten.
Hurra - Wir sind wieder da!
Liebe Freund*innen des Top Kinos,
wir sind mega happy dass wir - unter Einhaltung der Hygiene- und Sicherheitsbestimmungen - ab Freitag den 29.05. unser Kino wieder für euch aufsperren dürfen! Checkt regelmäßig das Programm, wir haben einiges nach zu holen!
Wir freuen uns auf euch!!

+++

Auf einmal ging es dann doch ganz schnell und wir können endlich wieder unseren Betrieb aufnehmen. Allerdings ist dies zunächst nur eingeschränkt möglich - es gibt noch zu viele ungewisse Komponenten. An dieser Stelle einen herzlichen Dank an alle Unterstützer! Es hat gut getan zu sehen wie viele von euch fleißig Gutscheine gekauft haben, obwohl ungewiss war wann und ob wir wieder aufsperren. Und ihr habt mitgeholfen dass wir nun auch mehr oder weniger von heute auf morgen die Kinos wieder öffnen können. Es wird noch ein bisschen dauern bis sich die Lage wieder entspannt hat und wir wieder zum Normalbetrieb übergehen können, aber wir sind optimistisch und freuen uns auf jeden/jede Enzelne(n) von euch.
1000 Dank!!!

Euer Top-Team


+++

KINO-GUTSCHEINE
Immer eine gute Geschenkidee, denn bitte wer mag kein Kino? Wir haben Gutscheine á 7,5.- aber auch ein Bonuskarte mit 5 + 1 gratis Kinobesuchen!
https://shop.eventjet.at/schikaneder

schikaneder CLUB
Trete jetzt dem schikaneder CLUB bei und gehe gleich für ein ganzes Jahr zum ermässigten Preis von 5,5.- in alle regulären Vorstellungen in schikaneder & Top Kino!
https://shop.eventjet.at/schikaneder

VOD CLUB
Du kannst auch jetzt schon Filme in unserem nagelneuen VOD CLUB angucken - dabei profitieren wir als Kino ebenso wie die Filmemacher*innen.
https://schikaneder.vodclub.online/


SPENDEN
Wenn du nicht vor hast uns in nächster Zeit zu besuchen, uns aber trotzdem unterstützen möchtest, dann freuen wir uns über Spenden jeglicher Höhe und bedanken uns ganz herzlich!
PayPal.Me/schikaneder


Im Namen des gesamten Teams, alles Gute! - bleibt gesund!

Euer Top Kino!

+++

FRÜHSTÜCKSKINO immer sonntags

Frühstück à la carte + 3.2 € für den Frühstücksfilm



 
So, 12.07 | Großer Saal
12:30

DAS VORSPIEL

DE/FR, 2019
Anna Bronsky ist Geigenlehrerin an einem Musikgymnasium. Sie verfügt über einen ausgeprägten Perfektionismus, der sich nicht nur gegen sich selbst und ihre Schüler richtet, sondern auch gegen ihren Sohn und ihren Mann. Als Alexander sich um die Aufnahme an die Schule bewirbt, sieht Anna in ihm ein großes Talent und setzt ihn gegen den Willen ihrer Kollegen durch. Der Teenager wird zum Fixpunkt ihres Ehrgeizes, ihre Familie zur Nebensache. Anna möchte Alexander so perfekt wie möglich auf die Zwischenprüfung vorbereiten – doch dann verpatzt sie einen eigenen Auftritt und überträgt ihr Scheitern auf ihren Schützling.
So, 12.07 | Kleiner Saal
13:00

DIE BESTE ALLER WELTEN

AT/DE, 2017
Adrian erlebt eine Kindheit in einem außergewöhnlichen Milieu, der Salzburger Drogenszene, und mit einer Mutter zwischen Fürsorglichkeit und Drogenrausch. Wenn er groß ist, möchte er Abenteurer werden. Trotz allem ist es für ihn eine behütete Kindheit, die beste aller Welten, bis sich die Außenwelt nicht mehr länger aussperren lässt. Helga weiß, sie muss clean werden, um ihren Sohn nicht für immer zu verlieren. Doch dazu muss sie ihre eigenen Dämonen besiegen...
:

Ein spannendes Film-, Kultur- und Party- Programm finden sie auch im nahe gelegenen schikaneder, dem zweitältesten bzw. dem ältesten durchgehend bespielten Programmkino Wiens (seit 1912)!