demnächst im topkino

Alles außer gewöhnlich

Olivier Nakache, Éric Toledano FR, 2019
114 min., OmdU
ALLES AUSSER GEWÖHNLICH erzählt die wahre Geschichte von zwei Männern, die von dem Willen beseelt sind, die Welt für sich und für andere besser zu machen. Bei ihrer Arbeit mit autistischen jungen Menschen und ihren Betreuern vollbringen Bruno und Malik tagtäglich kleine Wunder: Mit viel Engagement, Feingefühl und Humor gelingt es den beiden, aus vielen unterschiedlichen Persönlichkeiten eine Gemeinschaft zu formen, in der jeder Einzelne die Chance bekommt, über sich hinaus zu wachsen.
Spielfilm

PARASITE

Joon Ho Bong KR, 2019
131 min., OmdU
Großes Kino, größtmögliche Spannung und intelligenter Witz – mit der coolsten Goldenen Palme seit „Pulp Fiction“: PARASITE ist der bisher beste Film von Bong Joon Ho (The Host, Snowpiercer) und gilt jetzt schon als heißer Oscar-Anwärter.

Familie Kim ist ganz unten angekommen: Vater, Mutter, Sohn und Tochter hausen in einem grünlich-schummrigen Keller, kriechen für kostenloses W-LAN in jeden Winkel und sind sich für keinen Aushilfsjob zu schade. Erst als der Jüngste eine Anstellung als Nachhilfelehrer in der todschicken Villa der Familie Park antritt, steigen die Kims ein ins Karussell der Klassenkämpfe. Mit findigen Tricksereien, bemerkenswertem Talent und großem Mannschaftsgeist gelingt es ihnen, die bisherigen Bediensteten der Familie Park nach und nach loszuwerden.

FACEBOOK

Oscar® Shorts 2020

Delphine Girald, Meryam Joobeur, Marshall Curry, Bryan Buckley, Yves Piat, Matthew A. Cherry, Daria Kashcheeva, Siqi Song, Bruno Collet, Rosana Sullivan BE/CA/TN/SE/US/FR/CZ, 2019
152 min., OmdU
Kurzfilmfans aufgepasst! Kurz vor der Oscarverleihung haben wir die Oscar-nominierten Kurzfilme der Kategorien Live Action und Animation im Programm. Wir freuen uns auf eine rasante Projektion!

Cinema Next - Ein Abend mit den BKA Startstipendiat/innen

Ein Abend mit den BKA-Startstipendiat/innen
 
Die Startstipendien für Filmkunst, die jährlich von der BKA-Kunstsektion vergeben werden, ermöglichen jungen Filmschaffenden, durch finanzielle und inhaltliche Unterstützung ihre Ideen heranreifen zu lassen und daraus neue Projekte zu entwickeln. Die fünf Startstipendiat/innen 2019 stellen nach Ende des Stipendiums in einem spannenden und facettenreichen Abend ihre aktuellen Projekte vor.