demnächst im topkino

MEINE STUNDEN MIT LEO

Sophie Hyde GB, 2022
97 min., OmdU
Nancy Stokes (Emma Thompson), eine verwitwete, ehemalige Lehrerin, sehnt sich nach Abenteuern, zwischenmenschlicher Nähe und gutem Sex, der ihr in ihrer stabilen, aber langweiligen Ehe vorenthalten wurde. Nancy ist fest entschlossen, möglichst viel davon nachzuholen, und engagiert einen Callboy für eine Nacht glückbringender neuer Erfahrungen. Sie trifft den jungen Leo Grande (Daryl McCormack) in einem anonymen Hotelzimmer außerhalb der Stadt. Der ist wie erwartet äußerst attraktiv, aber womit Nancy ganz und gar nicht gerechnet hat: Leo ist nicht nur ein Experte in Sachen körperlicher Liebe, sondern auch ein interessanter und witziger Gesprächspartner. Und auch wenn er bei aller Offenheit nicht alles über sich verrät, stellt Nancy fest, dass sie ihn mag. Und er mag sie. Im Laufe weiterer Rendezvous verschiebt sich die Machtdynamik zwischen ihnen, und beide müssen ihre Komfortzonen endgültig verlassen.

30 godina mature

Dušan Gajić RS, 2022
84 min., OmeU
Im Film „30 godina mature“ hinterfragt der Autor im Gespräch mit seinen Altersgenossen und seiner Tochter, die in Brüssel aufwächst, die jüngere Geschichte seiner Heimat. Angefangen bei einem privaten Foto, persönlichen Erlebnissen und Erinnerungen, versucht dieser Film, die echte, menschlichen Bedeutung der turbulenten, oft dramatischen Geschichte der letzten 30 Jahre zu verstehen.

„Für mich sind die Porträts von Absolventen auf der Treppe des VIII. Belgrader Gymnasiums ein ausgezeichnetes Mittel, um zu erzählen, was in den letzten 30 Jahren mit Serbien passiert ist und was dieses Land heute ist. So wird mittels persönlicher, privater Geschichten, die öffentliche Geschichte eines Landes und einer Gesellschaft erzählt", sagt Autor Dušan Gajić.

Der Film „30 godina mature“ wurde in Belgrad, Brüssel, Den Haag und Wien gedreht. Die Produktion wurde vom Europäischen Fonds für den Balkan, der Open Society Foundation und dem Ministerium für Kultur und Information unterstützt.

Tickets 10.- Euro

ÜBER GRENZEN

Shane McMillan DE/AT, 2022
90 min., dt. OV
Zwei Monate ist Andreas Fath, begleitet von einem Team aus sieben Personen, die Donau hinab geschwommen. Filmemacher Shane McMillan begleitete das Team über die gesamte Zeit und war nicht nur bei allen Strapazen, Ereignissen, Events sowie Höhen und Tiefen des abenteurlichen Projekts hautnah dabei, sondern hat auch spannende Persönlichkeiten entlang des internationalsten Flusses der Welt getroffen. Alle Erlebnisse und Begegnungen hat er zu einem eindrucksvollen Roadmovie verarbeitet.

Eintritt frei