1917

Sam Mendes, US/GB/ES/CA, 2020
119 min., OmdU (englisch)
Spielfilm / Drama

Termine

07.07.2020 | 21:00
Großer Saal
Kriegsdrama von „Sykfall“-Regisseur Sam Mendes, in dem zwei Soldaten im Rennen mit der Zeit versuchen, 1.600 Menschen das Leben zu retten: Im Frühjahr 1917 ist der Erste Weltkrieg auf seinem Höhepunkt. Während sich die geschwächten deutschen Truppen an der Westfront zurückziehen, wägen sich die Briten im Vorteil, geraten aber in eine missliche Lage. Um das Leben von 1.600 Landsmännern zu retten, werden die britischen Soldaten Schofield und Blake losgeschickt, um zu verhindern, dass ein andere Einheit in einen tödlichen Hinterhalt gerät.
Auf dem Höhepunkt des Ersten Weltkriegs sollen Schofield und Blake, zwei britische Soldaten, eine praktisch unmögliche Mission erfüllen. Und auch Regisseur Mendes hat eine schier unmögliche Fleißaufgabe auf sich genommen: Sämtliche Szenen dieses (Anti-)Kriegsfilms wurden so lange in Probeläufen durchexerziert, bis sie präzise choreographiert aufgenommen und quasi nahtlos aneinandergehängt werden konnten. "Während man noch darüber staunt, wie Kameramann Roger Deakins eine schwierige Situation nach der anderen löst und dabei grandiose Choreografien des Kriegsgeschehens einfängt, ist man den Helden fast näher als man will: im Nichtbegreifen dessen, was um sie herum geschieht." (Barbara Schweizerhof)