Anomalie - Austrian Competition

Richard Wilhelmer, AT, 2018
81 min., OmeU
Dokumentarfilm
Wer oder was ist normal? Welche Rolle spielen Normen für unser Zusammenleben? Diese Fragen stellt sich der obdachlose Philosoph und bekennende „Irre“ Fritz Joachim Rudert. Er ist Initiator des „Lehrstuhls für Wahnsinn“ und versucht, die „ferngesteuerten Massen“ aus ihrem Wahn zu befreien. Tat- sächlich hat Rudert gemeinsam mit einem bundesweiten Verband gegen psychiatrische Gewalt in Deutschland ernst zu nehmende politische Erfolge. Die essayistische Doku begleitet Rudert und seine Mitstreiter_innen auf ihrer Mission und widmet sich dem Zusammenhang von Gesellschaftspolitik und psychiatrischer Diagnose. (AS)
In Anwesenheit des Filmteams

Wien-PremiereAT
The homeless philosopher and self declared “madman“ Fritz Joachim Rudert tries to liberate the “remote controlled masses“ from their delusion. This essayistic documentary accompanies him and focuses on the intersection of social policy and psychiatric diagnosis. (EL)

In the presence of the film crew

Tickets here

//////////////////////////////////////////////////////////

#thishumanworld
#70yearshumanrights

This Human World - International Human Rights Film Festival 2018

https://www.instagram.com/thishumanworld/
https://twitter.com/thishumanworld
www.thishumanworld.com