programm

So
Feb
Mo
Feb
Di
Feb
Mi
Feb
Do
Feb
Fr
Mär
Sa
Mär
So
Mär
Mo
Mär
Di
Mär
Mi
Mär
Do
Mär
Fr
Mär
Sa
Mär
So
Mär
Mo
Mär
Di
Mär
Mi
Mär
Do
Mär
Fr
Mär
Sa
Mär
So
Mär
Mo
Mär
Di
Mär
Mi
Mär
Do
Mär
Fr
Mär
Sa
Mär
So
Mär
Mo
Mär
Di
Mär
Mi
Mär
Do
Mär
Fr
Mär
Sa
Mär
So
Mär
Mo
Apr
Di
Apr
Mi
Apr
Do
Apr
Fr
Apr
Sa
Apr
So
Apr
Mo
Apr
Di
Apr
Mi
Apr
Do
Apr
Fr
Apr
Sa
Apr
So
Apr
Mo
Apr
Di
Apr
Mi
Apr
Do
Apr
Fr
Apr
Sa
Apr
So
Apr
Mo
Apr
Di
Apr
Mi
Apr
Do
Apr
Großer Saal
Di, 19.03
17:30

ARUGAM BAY

Marco Carmel, IL/LK, 2023
97 min., OmeU
#de Sonne, Meer und Friedenssehnsucht - zwei junge Männer und eine Frau, holen im Andenken an einen bei einem Kriegseinsatz verstorbenen Freund bzw. Lebenspartner, den gemeinsam geplanten entspannten Surfurlaub im Touristenparadies Sri Lanka nach. Nicht genug, dass sie mit der dortigen Lebensweise heftig in Konflikt geraten. Auch Erinnerungen an Kriegserlebnisse, gruppendynamische Prozesse, Eifersucht, Drogentrips und böses Erwachen stören die erhoffte Idylle und gefährden das freundschaftliche Gefüge. Packend erzählter, psychologisch eindringlicher Polt mit vielen Aspekten: von Traumafolgen bis zum Culture Clash, von imposanter Surf-Akrobatik und romantischen Begegnungen bis hin zu touristischer Überheblichkeit und der Frage, wie beständig Freundschaften - auch zwischen Männer und Frauen - sein können.
 
Tickets kaufen
*ausgenommen vom nonstop Kinoabo
Großer Saal
Di, 19.03
19:30

LOST TRANSPORT

Saskia Diesing, NL/LU/DE, 2022
100 min., OmdU
#de Frühling 1945. Ein Zug mit mehr als 2 000 jüdischen Überlebenden strandet nahe einem kleinen ostdeutschen Dorf, das von der Roten Armee besetzt wurde. Der Ort wird von den Sowjets zwangsweise und zum Unmut der deutschen Bevölkerung in ein Flüchtlingslager umgewandelt – inklusive verhängter Quarantäne, um die ausgebrochene Typhusepidemie einzudämmen. Doch inmitten des tiefen Misstrauens, der Verzweiflung und dem Wunsch nach Vergeltung entsteht eine unerwartete Allianz dreier junger Frauen. Teilweise fast widerwillig entwickelt sich zwischen der Deutschen, der russischen Scharfschützin und der niederländischen Jüdin eine vorsichtige Verbundenheit - alles andere als selbstverständlich angesichts der unterschiedlichen Sprachen und Biografien.

Tickets kaufen
*ausgenommen vom nonstop Kinoabo

Newsletter Anmeldung

Du möchtest regelmäßig über unser Kinoprogramm, Festival und Sondervorstellungen informiert werden? Dann melde dich zu unserem Newsletter an. Wir schicken auch wöchentlich eine Presseaussendung mit den kommenden Vorstellungsterminen aus.

PRESSE Verteiler >>> Klick
schikaneder Newsletter >>> Klick
Top Kino Newsletter >>> Klick

tickets

(falls nicht anders angegeben)
 
8,50 EUR Normalpreis
6,50 EUR SchülerInnen, Studierende, Ö1 Club
5 EUR  Kinder (bis 12 Jahre), Klubmitglieder
 
bei über 120 Min. + 1 EUR

Online-Reservierung bis 1 Stunde und Abholung bis 30 Minuten vor Filmbeginn.