programm

So
Feb
Mo
Feb
Di
Feb
Mi
Feb
Do
Feb
Fr
Mär
Sa
Mär
So
Mär
Mo
Mär
Di
Mär
Mi
Mär
Do
Mär
Fr
Mär
Sa
Mär
So
Mär
Mo
Mär
Di
Mär
Mi
Mär
Do
Mär
Fr
Mär
Sa
Mär
So
Mär
Mo
Mär
Di
Mär
Mi
Mär
Do
Mär
Fr
Mär
Sa
Mär
So
Mär
Mo
Mär
Di
Mär
Mi
Mär
Do
Mär
Fr
Mär
Sa
Mär
So
Mär
Mo
Apr
Di
Apr
Mi
Apr
Do
Apr
Fr
Apr
Sa
Apr
So
Apr
Mo
Apr
Di
Apr
Mi
Apr
Do
Apr
Fr
Apr
Sa
Apr
So
Apr
Mo
Apr
Di
Apr
Mi
Apr
Do
Apr
Fr
Apr
Sa
Apr
So
Apr
Mo
Apr
Di
Apr
Mi
Apr
Do
Apr
Großer Saal
Mi, 06.03
18:00

DELEGATION

Asaf Saban, PL/IL/DE, 2023
95 min., OmeU
#de Eine Gruppe israelischer Jugendlicher ist auf Klassenreise in Polen, um Gedenkstätten und ehemalige KZs zu besuchen. Der Großvater eines Schülers, Überlebender der Shoah, ist mit dabei und erzählt seine berührende Geschichte. Abgesehen von der Konfrontation mit dem Schrecken und der Vernichtung - und den äußerst unterschiedlichen Arten, damit umzugehen - geht es in dem Roadmovie auch um die Gruppendynamik, die unter den Teenagern herrscht: um vertrackte Gefühle, Liebeswirren, Feierlaune, Nachdenklichkeit, Sehnsüchte und natürlich um Betroffenheit und das Verarbeiten der Ereignisse. Eindrucksvolle Erinnerungsarbeit aus der Perspektive junger Israelis, die an authentischen Orten und mit einem Zeitzeugen besonders intensiv möglich ist.

Tickets kaufen
*ausgenommen vom nonstop Kinoabo
Großer Saal
Mi, 06.03
20:15

KISS ME KOSHER

Shirel Peleg, IL/DE, 2020
106 min., OmdU
#de Nach einem Urlaubsflirt zieht die Deutsche Maria Hals über Kopf nach Israel, um mit der Barbesitzerin Shira zusammenzuleben. Doch ihre Liebe wird auf eine harte Probe gestellt, da Shiras jüdische Großmutter Berta, eine Holocaust-Überlebende, die Verbindung ablehnt. Der Clash zwischen den Kulturen ist vorprogrammiert. Mit Humor und Herz navigiert das Paar durch familiäre Spannungen, konfrontiert mit historischen Wunden und kulturellen Unterschiede. Die quirlige Komödie zeigt, dass Liebe und Zusammenhalt selbst die tiefsten Gräben überwinden können. Brillante schauspielerische Leistungen und das gelungene Spiel mit Vorurteilen und Stereotypen machen den Film zu einer kurzweiligen und zugleich tiefgründigen Erzählung über Liebe und Akzeptanz inmitten unterschiedlicher Identitäten.

Tickets kaufen
*ausgenommen vom nonstop Kinoabo

Newsletter Anmeldung

Du möchtest regelmäßig über unser Kinoprogramm, Festival und Sondervorstellungen informiert werden? Dann melde dich zu unserem Newsletter an. Wir schicken auch wöchentlich eine Presseaussendung mit den kommenden Vorstellungsterminen aus.

PRESSE Verteiler >>> Klick
schikaneder Newsletter >>> Klick
Top Kino Newsletter >>> Klick

tickets

(falls nicht anders angegeben)
 
8,50 EUR Normalpreis
6,50 EUR SchülerInnen, Studierende, Ö1 Club
5 EUR  Kinder (bis 12 Jahre), Klubmitglieder
 
bei über 120 Min. + 1 EUR

Online-Reservierung bis 1 Stunde und Abholung bis 30 Minuten vor Filmbeginn.