programm

Fr
Aug
Sa
Aug
So
Aug
Mo
Aug
Di
Aug
Mi
Aug
Do
Aug
Fr
Aug
Sa
Aug
So
Aug
Mo
Aug
Di
Aug
Mi
Aug
Do
Aug
Fr
Aug
Sa
Aug
So
Aug
Mo
Aug
Di
Aug
Mi
Aug
Do
Aug
Fr
Aug
Sa
Aug
So
Aug
Mo
Aug
Di
Sep
Mi
Sep
Do
Sep
Fr
Sep
Sa
Sep
So
Sep
Mo
Sep
Di
Sep
Mi
Sep
Do
Sep
Fr
Sep
Sa
Sep
So
Sep
Mo
Sep
Di
Sep
Mi
Sep
Do
Sep
Fr
Sep
Sa
Sep
So
Sep
Mo
Sep
Di
Sep
Mi
Sep
Do
Sep
Fr
Sep
Sa
Sep
So
Sep
Mo
Sep
Di
Sep
Mi
Sep
Do
Okt
Fr
Okt
Sa
Okt
So
Okt
Mo
Okt
Di
Okt
Kleiner Saal
Mi, 12.08
18:15
Spielfilm / Drama

Undine

Christian Petzold, DE/FR, 2019
90 min., dt. OV
Undine lebt in Berlin. Ein kleines Appartment, ein modernes Großstadtleben wie auf Abruf. Als ihr Freund sie verlässt, bricht eine Welt für sie zusammen. Der Zauber ist zerstört. Wenn ihre Liebe verraten wird, so heißt es in den alten Märchen, muss sie den treulosen Mann töten und ins Wasser zurückkehren, aus dem sie einst gekommen ist.
Großer Saal
Mi, 12.08
19:00
Dokumentarfilm

HELMUT NEWTON - THE BAD AND THE BEAUTIFUL

Gero von Boehm, DE, 2020
89 min., OmdU
Ein Film über einen der berühmtesten Fotografen der Welt. Anlässlich des 100. Geburtstags von Helmut Newton am 31. Oktober 2020 erzählt Gero von Boehm die bewegte und bewegende Lebensgeschichte des Fotografen, der 1938 vor den Nationalsozialisten floh.
Kleiner Saal
Mi, 12.08
20:15
Tragikomödie

SIBYL - THERAPIE ZWECKLOS

Justine Triet, FR, 2019
100 min., OmdU
Die Psychotherapeutin Sibyl beschließt, sich wieder ihrer eigentlichen Leidenschaft zu widmen: dem Schreiben. Inspiration findet sie bei ihrer neuen Patientin Margot, einer jungen Schauspielerin am Rande des Nervenzusammenbruchs. Sibyl taucht immer tiefer in Margots turbulentes Leben ein, bricht alle professionellen Regeln und reißt dabei ihre eigenen Wunden wieder auf.
Großer Saal
Mi, 12.08
21:00
Tragikomödie

In memoriam Ennio Morricone: DER CLAN DER SIZILIANER

Henri Verneuil, FR/IT, 1969
122 min., OmdU
„Der Clan der Sizilianer“, der als semidokumentarische und detailreiche Chronik des Gangstertums begeistert, wurde zu einem der größten Erfolge des französischen Thrillerspezialisten Henri Verneuils, und das eingängige musikalische Thema des Films, komponiert von Ennio Morricone, zu einem Klassiker der Filmmusik.
Kleiner Saal
Mi, 12.08
22:15
Spielfilm

MONSIEUR KILLERSTYLE

Quentin Dupieux, FR, 2019
77 min., OmdU
Nachdem ihn seine Frau verlassen hat, kauft George (Jean Dujardin) eine Wildlederjacke mit Fransen im Stile Buffalo Bills, um endlich wieder cool zu sein. Doch damit ist noch lange nicht Schluss – Georges kleidet sich bald nur noch in Leder und träumt davon, der einzige Mensch mit einer Fransenlederjacke zu sein. Als er die Hobby-Cutterin Denise (Adèle Haenel) trifft, gibt er sich als Filmemacher aus, der seinen Weg zum einzigen Mensch mit Jacke mit der Kamera festhält.
INFO: Um einen reibungslosen Tickerverkauf zu ermöglichen, bitte reservieren und frühzeitig die Karten abholen (mind. 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn). Nach aktuellem Sicherheitskonzept haben wir ein reduziertes Platzkontingent. Bitte um Verständnis! Wir freuen uns auf euer Kommen!

tickets

(falls nicht anders angegeben)
 
7,50 EUR Normalpreis
6,50 EUR SchülerInnen, Studierende, Ö1 Club
5 EUR  Kinder (bis 12 Jahre), Klubmitglieder
 
bei über 120 Min. + 1 EUR

Online-Reservierung bis 1 Stunde und Abholung bis 30 Minuten vor Filmbeginn.