programm

Mi
Jun
Do
Jun
Fr
Jun
Sa
Jun
So
Jun
Mo
Jun
Di
Jun
Mi
Jun
Do
Jun
Fr
Jun
Sa
Jun
So
Jun
Mo
Jun
Di
Jun
Mi
Jun
Do
Jun
Fr
Jun
Sa
Jun
So
Jun
Mo
Jun
Di
Jun
Mi
Jun
Do
Jun
Fr
Jun
Sa
Jun
So
Jun
Mo
Jun
Di
Jun
Mi
Jul
Do
Jul
Fr
Jul
Sa
Jul
So
Jul
Mo
Jul
Di
Jul
Mi
Jul
Do
Jul
Fr
Jul
Sa
Jul
So
Jul
Mo
Jul
Di
Jul
Mi
Jul
Do
Jul
Fr
Jul
Sa
Jul
So
Jul
Mo
Jul
Di
Jul
Mi
Jul
Do
Jul
Fr
Jul
Sa
Jul
So
Jul
Mo
Jul
Di
Jul
Mi
Jul
Do
Jul
Fr
Jul
Sa
Aug
So
Aug
Großer Saal
Mo, 02.12
18:00
Dokumentarfilm

Trial of Ratko Mladić - 360°

Henry Singer, Rob Miller, GB | NO, 2018
101 min., OmeU
TRIAL OF RATKO MLADIĆ
Österreich Premiere
Rob Miller, Henry Singer
Dokumentarfilm, 2018, GB | NO
101 Min, OmeU


Als Oberbefehlshaber der Vojska Republike Srpske und eine der Schlüsselfiguren des Bosnienkrieges wird Ratko Mladić 2012 am Internationalen Strafgerichtshof Den Haag der Kriegsverbrechen, Verbrechen gegen die Menschlichkeit und des Völkermords an mehreren tausend muslimischen Männern und Jungen in Srebrenica 1995 angeklagt. Das Filmteam erhielt einen exklusiven Zugang zu dem fünfjährigen Prozess, bei dem 592 Zeugen befragt und annähernd 10.000 Beweisstücke vorgelegt wurden und bietet einen einzigartigen Einblick in beide Seiten, jene der Anklage, aber auch jene der Verteidigung.

TICKETS HIER

Kleiner Saal
Mo, 02.12
19:00
Dokumentarfilm

When the Persimmons Grew - austrian competition

Hilal Baydarov, AZ | AT, 2019
119 min., OmeU
WHEN THE PERSIMMONS GREW

Wie jeden Sommer reisen der Regisseur Hilal Baydarov und sein Bruder in ihr Heimatdorf in Aserbaidschan zurück. Im Wandel der Zeit und inmitten der Unruhen der Außenwelt wartet dort eine standhafte Frau auf sie. Es ist die Erntezeit der Kaki, in der die Mutter und ihre Söhne zueinanderfinden, Leben in das alte Haus einkehrt und die Zeitlichkeit des Dorflebens plötzlich zu verschwimmen scheint. Die Choreografie eines Alltags, in dem viele kleine Gesten und gefühlvolle Bilder für sich selbst sprechen. Ein ungewöhnlicher Film, dessen poetische Ästhetik die Zeit für einige Augenblicke stillstehen lässt.

TICKETS HIER

Großer Saal
Mo, 02.12
20:15
Dokumentarfilm

Kabul, City in the Wind - international competition

Aboozar Amini, NL | AF | JP DE, 2018
88 min., OmeU
KABUL, CITY IN THE WIND
Österreich Premiere

Ein Meer aus Häusern verschwindet in einem Sandsturm, während der Muezzin die Gläubigen zum Gebet ruft. Dunkle Gestalten heben sich in einer Palette von geisterhaftem Weiß und schmutzigen Grautönen ab und beobachten die Stadt bewegungslos von einem Hang aus. Hier wohnen Afshin und sein Bruder Benjamin, in der Nähe der ersten Haltestelle des Stadtbusses. Aufgewachsen zwischen Bomben und Sirenen, ist der lokale Friedhof zu ihrem Spielplatz geworden. Auf schockierende Bilder verzichtend, hält der Film auf impressionistisch-poetische Weise die vom Krieg zerrissene Seele Kabuls fest.

TICKETS HIER
Kleiner Saal
Mo, 02.12
21:30
Dokumentarfilm

Love And Empty Words - up&coming

Małgorzata Imielska, PL, 2018
78 min., OmeU
LOVE AND EMPTY WORDS
Österreich Premiere

Wenn sie sich ihre alten Urlaubsvideos ansehen, erzählt Adam Wanda von den gemeinsamen Abenteuern. Doch die Amnesie lässt keine Erinnerungen mehr zu und Wandas Zustand verschlechtert sich zunehmend. Selbstlos kümmert sich Adam um sie, ernährt und wäscht seine Frau. An der Liebe und der gemeinsamen Zeit festhaltend, versucht er Kraft zu schöpfen, um auch im fortgeschrittenen Alter noch für Wanda da zu sein, auch wenn sie sich nicht mehr an seinen Namen erinnern kann. Ein respektvolles und sensibles Portrait der Alzheimer-Krankheit, das die Herausforderungen und Schwierigkeiten der Pflegearbeit veranschaulicht.

TICKETS HIER

tickets

(falls nicht anders angegeben)
 
7,50 EUR Normalpreis
6,50 EUR SchülerInnen, Studierende, Ö1 Club
5 EUR  Kinder (bis 12 Jahre), Klubmitglieder
 
bei über 120 Min. + 1 EUR

Online-Reservierung bis 1 Stunde und Abholung bis 30 Minuten vor Filmbeginn.