programm

So
Feb
Mo
Feb
Di
Feb
Mi
Feb
Do
Feb
Fr
Mär
Sa
Mär
So
Mär
Mo
Mär
Di
Mär
Mi
Mär
Do
Mär
Fr
Mär
Sa
Mär
So
Mär
Mo
Mär
Di
Mär
Mi
Mär
Do
Mär
Fr
Mär
Sa
Mär
So
Mär
Mo
Mär
Di
Mär
Mi
Mär
Do
Mär
Fr
Mär
Sa
Mär
So
Mär
Mo
Mär
Di
Mär
Mi
Mär
Do
Mär
Fr
Mär
Sa
Mär
So
Mär
Mo
Apr
Di
Apr
Mi
Apr
Do
Apr
Fr
Apr
Sa
Apr
So
Apr
Mo
Apr
Di
Apr
Mi
Apr
Do
Apr
Fr
Apr
Sa
Apr
So
Apr
Mo
Apr
Di
Apr
Mi
Apr
Do
Apr
Fr
Apr
Sa
Apr
So
Apr
Mo
Apr
Di
Apr
Mi
Apr
Do
Apr
Großer Saal
Sa, 09.03
17:45

SIMONE, A WOMAN OF THE CENTURY

Olivier Dahan, FR, 2022
140 min., OmeU
#de Der französischen Politikerin Simone Veil (1927 - 2017) gelang Bahnbrechendes. Sie verschaffte Frauen nicht nur einen leichteren Zugang zu Verhütungsmitteln. 1975 setzte sie als Gesundheitsministerin auch durch, dass mit der Fristenlösung der Schwangerschaftsabbruch legal wurde. Fünf Jahre war sie zudem, als erste Frau, Präsidentin des Europäischen Parlaments, bevor sie später das Sozialministerium in Frankreich übernahm. Als Überlebende von Auschwitz stand für die überzeugte Europäerin auch immer wieder das Gedenken an den Holocaust im Zentrum. Ein packendes, auch die private und familiäre Ebene umfassendes Porträt einer für Frauenrechte und Gerechtigkeit engagierten Frau, die immer wieder von ihren Erinnerungen eingeholt wurde und an der die Kämpfe und Animositäten nicht immer spurlos vorbeigingen.

Tickets kaufen
*ausgenommen vom nonstop Kinoabo
Großer Saal
Sa, 09.03
20:30

UNDER THE SHADOW OF THE SUN

Shalom Hager, IL, 2023
80 min., OmeU
#de Nach 15 Jahren Gefängnis sucht der in Israel lebende Äthiopier Matko nach seinem verlorenen Sohn. Dieser war erst zwei Jahre alt, als Matko inhaftiert wurde. Das einfühlsam erzählte Drama spielt am Rand der Großstadt, wo Gewalt und Armut herrschen und durchquert verschiedene gesellschaftliche Milieus, ohne je anzuprangern. Obwohl Matkos Schicksal besiegelt zu sein scheint, erhält er eine Chance auf Rehabilitation und begibt sich auf eine emotionale Reise, die von den Höhen und Tiefen einer verpassten Vater-Sohn-Beziehung geprägt ist. Während der Vater darum kämpft, die vergangenen Jahre wiedergutzumachen, entfaltet sich die kulturelle Vielfalt des Landes vor den Augen des Publikums und offenbart eine bewegende Geschichte über Vergebung, Familie und die Hoffnung auf einen Neuanfang.

Tickets kaufen
*ausgenommen vom nonstop Kinoabo

Newsletter Anmeldung

Du möchtest regelmäßig über unser Kinoprogramm, Festival und Sondervorstellungen informiert werden? Dann melde dich zu unserem Newsletter an. Wir schicken auch wöchentlich eine Presseaussendung mit den kommenden Vorstellungsterminen aus.

PRESSE Verteiler >>> Klick
schikaneder Newsletter >>> Klick
Top Kino Newsletter >>> Klick

tickets

(falls nicht anders angegeben)
 
8,50 EUR Normalpreis
6,50 EUR SchülerInnen, Studierende, Ö1 Club
5 EUR  Kinder (bis 12 Jahre), Klubmitglieder
 
bei über 120 Min. + 1 EUR

Online-Reservierung bis 1 Stunde und Abholung bis 30 Minuten vor Filmbeginn.