programm

Di
Nov
Mi
Nov
Do
Dez
Fr
Dez
Sa
Dez
So
Dez
Mo
Dez
Di
Dez
Mi
Dez
Do
Dez
Fr
Dez
Sa
Dez
So
Dez
Mo
Dez
Di
Dez
Mi
Dez
Do
Dez
Fr
Dez
Sa
Dez
So
Dez
Mo
Dez
Di
Dez
Mi
Dez
Do
Dez
Fr
Dez
Sa
Dez
So
Dez
Mo
Dez
Di
Dez
Mi
Dez
Do
Dez
Fr
Dez
Sa
Dez
So
Jan
Mo
Jan
Di
Jan
Mi
Jan
Do
Jan
Fr
Jan
Sa
Jan
So
Jan
Mo
Jan
Di
Jan
Mi
Jan
Do
Jan
Fr
Jan
Sa
Jan
So
Jan
Mo
Jan
Di
Jan
Mi
Jan
Do
Jan
Fr
Jan
Sa
Jan
So
Jan
Mo
Jan
Di
Jan
Mi
Jan
Do
Jan
Fr
Jan
Sa
Jan
Großer Saal
Mi, 07.12
18:00

THE ILLUSION OF ABUNDANCE

Erika Gonzalez Ramirez, Matthieu Lietaert, BE/BR, 2022
60 min., OmeU
#de Drei Frauen, drei Länder, drei Kämpfe: Erika Gonzales erzählt die Geschichten von mutigen Aktivistinnen in Peru, Honduras und Brasilien im Kampf gegen die globale Umweltzerstörung. Mit beeindruckenden Bildern und einem scharfen Blick für größere Zusammenhänge, wobei auch die Rolle von europäischen Firmen nicht ausgespart wird, begleiten wir Bertha, Carolina und Maxima. Sie erheben unnachgiebig ihre Stimmen, wenn transnationale Konzerne im Namen des Profits den Verlust von Umwelt und Menschenleben bewusst in Kauf nehmen.

Anschließend: Diskussion.

Tickets kaufen
Kleiner Saal
Mi, 07.12
18:15

(LOST) ENVIRONMENTS

, 2022
67 min., OmeU
#de Ob Klimawandel, verlorene Erinnerungen oder die Veränderung von Lebensräumen – dieses Kurzfilmprogramm handelt vom Verlust der Welt, wie wir sie kennen.

Losing Flowers For All Occasions, Overflow, Aura und WATER beschäftigen sich kunstvoll mit der Fragilität unseres Planeten und den zerstörerischen Auswüchsen der Überproduktion. WHEN THE WORLD COMES TO AN END, I WILL HAVE LOVED YOU geht noch einen Schritt weiter und zeichnet ein dystopisches Szenario eines sinnlosen digitalen Weiterlebens nach dem Tod. Im Animationsfilm Saturation wird der exzessive Tourismus angeprangert und Saving Some Random Insignificant Stories ist eine biografische Kartografie im elterlichen Keller, der von einer Überschwemmung verwüstet wurde. The House of Loss erzählt von demenzkranken Menschen in einem Altersheim und deren Entfremdung von der Welt, während I still remember Erinnerungen an ein Leben während des Zweiten Weltkriegs in Budapest nachspürt.

Tickets kaufen
Großer Saal
Mi, 07.12
20:30

MATTER OUT OF PLACE

Nikolaus Geyrhalter, AT, 2022
105 min., OmeU
#de Geyrhalters neuester Dokumentarfilm ist ein bildgewaltiger Einblick in unser globales Müllproblem. Vom Menschen produzierter Abfall umgibt uns immer und überall, sei es an den Berggipfeln der Schweiz, an der Küste Griechenlands und Albaniens, in Nepal, oder auf den Malediven. Porträtiert wird die Sisyphusarbeit der Müllentsorgung: Sammeln, Schreddern, Verbrennen, Vergraben. Der Begriff „Matter Out of Place“ ist dem Kultfestival Burning Man entlehnt, das jährlich mitten in der Wüste Nevadas stattfindet. Hier wird am Ende des Events eine gemeinschaftliche Aufräumaktion, das sogenannte „MOOPing“, zelebriert.

Im Anschuss an den Film wird es ein Q&A mit dem Filmemacher geben.

Tickets kaufen
Kleiner Saal
Mi, 07.12
20:45

SLOW FASHION

Eme Eidson, US, 2022
46 min., OmeU
#de Die kulturelle Aneignung indigener Designs und die Kommerzialisierung von Kultur durch globale Modeunternehmen sind in der westlichen Welt ein brisantes Thema. Eme Eidson gibt Einblick in die Lebensrealitäten von Weber:innen in Mexiko und Blockdrucker:innen in Laos und Indien, die ihre über Generationen überlieferten Textildesigns in den hochpreisigen Kollektionen westlicher Modedesigner:innen wiederfinden. Wie können Designer:innen Kulturen respektieren und von den Kunsthandwerker:innen nicht nur nehmen, sondern auch etwas zurückgeben? Mireia Lopez, eine New Yorker Designerin, hat faire Ideen.

Im Anschuss an den Film wird es ein Q&A mit dem Filmemacherin geben.

Tickets kaufen

Newsletter Anmeldung

Du möchtest regelmäßig über unser Kinoprogramm, Festival und Sondervorstellungen informiert werden? Dann melde dich zu unserem Newsletter an. Wir schicken auch wöchentlich eine Presseaussendung mit den kommenden Vorstellungsterminen aus.

PRESSE Verteiler >>> Klick
schikaneder Newsletter >>> Klick
Top Kino Newsletter >>> Klick

tickets

(falls nicht anders angegeben)
 
8,50 EUR Normalpreis
6,50 EUR SchülerInnen, Studierende, Ö1 Club
5 EUR  Kinder (bis 12 Jahre), Klubmitglieder
 
bei über 120 Min. + 1 EUR

Online-Reservierung bis 1 Stunde und Abholung bis 30 Minuten vor Filmbeginn.