programm

Fr
Nov
Sa
Nov
So
Nov
Mo
Nov
Di
Nov
Mi
Nov
Do
Nov
Fr
Nov
Sa
Nov
So
Dez
Mo
Dez
Di
Dez
Mi
Dez
Do
Dez
Fr
Dez
Sa
Dez
So
Dez
Mo
Dez
Di
Dez
Mi
Dez
Do
Dez
Fr
Dez
Sa
Dez
So
Dez
Mo
Dez
Di
Dez
Mi
Dez
Do
Dez
Fr
Dez
Sa
Dez
So
Dez
Mo
Dez
Di
Dez
Mi
Dez
Do
Dez
Fr
Dez
Sa
Dez
So
Dez
Mo
Dez
Di
Dez
Mi
Jan
Do
Jan
Fr
Jan
Sa
Jan
So
Jan
Mo
Jan
Di
Jan
Mi
Jan
Do
Jan
Fr
Jan
Sa
Jan
So
Jan
Mo
Jan
Di
Jan
Mi
Jan
Do
Jan
Fr
Jan
Sa
Jan
So
Jan
Mo
Jan
Di
Jan
Großer Saal
Di, 10.12
18:00
Dokumentarfilm

Losing Alaska - down to earth

Tom Burke, IE, 2018
83 min., OmeU
LOSING ALASKA
Österreich Premiere

Auf schmelzendem Permafrost stehend und von Winterstürmen und Schmelzwasserfluten betroffen, ist Newtok das erste amerikanische Dorf, das durch den Klimawandel untergehen wird. Zwiespalt herrscht zwischen jenem Teil der Bevölkerung, der bleiben will und jenen, die 15 Kilometer flussaufwärts, auf höher gelegenem und festem Boden, einen Neuanfang planen. Auf eindrucksvolle Weise veranschaulicht der Film einen Kampf, nicht nur gegen das Wetter und die Gleichgültigkeit der staatlichen Behörden, sondern auch innerhalb der Gemeinschaft und dokumentiert eine lokale Geschichte mit globaler Bedeutung.

Anschließend: Podiumsdiskussion

In Kooperation mit Periskop.

TICKETS HIER

Kleiner Saal
Di, 10.12
19:00
Dokumentarfilm

We the people - resyst:em

Claudine Bories, Patrice Chagnard, FR, 2019
108 min., OmeU
WE THE PEOPLE
Österreich Premiere

Die Aktivist_innen der Gruppe LES LUCIOLES DU DOC wollen die Modernisierung der französischen Verfassung diskutieren – abseits der exklusiven Strukturen der Nationalversammlung. Sie nehmen es sich zur Aufgabe, einen Diskurs zwischen Gruppen zu schaffen, welchen besonders häufig das Mitspracherecht verweigert wird. Mittels Videobotschaften gelingt es ihnen zwischen männlichen Strafgefangen, der Frauenvereinigung “Femmes Solidaires” und Schüler_innen des Pariser Vororts Villeneve-Saint-Georges einen politischen Austausch zu kreieren, der sich den Zielen und Möglichkeiten einer inklusiven, gerechten Demokratie verschreibt.

#KlappeAuf Vorfilm: #GUSCH

TICKETS HIER

Großer Saal
Di, 10.12
20:15
Dokumentarfilm

Radio Silence - resyst:em

Juliana Fanjul, CH | MX, 2019
79 min., OmeU
RADIO SILENCE
Österreich Premiere

“We are back! It’s been one year and ten months since this group of journalists that I am part of was censored and expelled from Mexican Radio.” Die Aufdeckung eines Korruptionsfalles der mexikanischen Regierung endete für die Journalistin Carmen Aristegui in einer Entlassung. Die bekannte Journalistin wird daraufhin zu einer der wichtigsten Personen im Kampf gegen Zensur, Fake News und staatliche Korruption innerhalb der gegenwärtigen mexikanischen Medienlandschaft. Ein Film, der sich für die Pressefreiheit als unersetzlichen Bestandteil der Demokratie ausspricht und gleichzeitig ein persönliches Portrait von Carmen Aristegui liefert

Anschließend: Podiumsdiskussion
In Anwesenheit von Juliana Fanjul
#KlappeAuf Vorfilm: JUBELN Julia Polzer und Valentina Duelli

In Kooperation mit International Press Institute

TICKETS HIER
Kleiner Saal
Di, 10.12
21:30
Kurzfilmprogramm

Kosovan Shorts - 360° special

XK, 78
2019 min., OmeU
KOSOVAN SHORTS
Kurzfilme, 2019, XK
78 min, OmeU

In Kooperation mit / In cooperation with:
DokuFest, International Documentary and Short Film Festival


INFOS HIER

tickets

(falls nicht anders angegeben)
 
7,50 EUR Normalpreis
6,50 EUR SchülerInnen, Studierende, Ö1 Club
5 EUR  Kinder (bis 12 Jahre), Klubmitglieder
 
bei über 120 Min. + 1 EUR

Online-Reservierung bis 1 Stunde und Abholung bis 30 Minuten vor Filmbeginn.